Nachkontrollschema β-HCG

Schema der β-HCG-Kontrollen

Eine Kontrolle der β-HCG-Werte sollte allle zwei Wochen- bis zum Erreichen eines Normalwertes - erfolgen.

Die Normalisierung des β-HCG-Wertes ist erreicht nach :

  • 8 Wochen, bei 40% Patientinnen
  • 9-22 Wochen bei 55% Patientinnen
  • >22 Wochen bei 5% Patientinnen

Die Analyse der β-hCG Verlaufskurven erlaubt die Frühdiagnostik einer gestationsbedingten trophoblastären Neoplasie (GTN).

Prozedere nach Normalisierung des β-HCG-Wertes :

  • Ab Negativierung, für alle Molarschwangerschaften

Wenn Negativierung innerhalb von 8 Wochen nach Küretage, β-HCG-Kontrolle 1x monatlich für 6 Monate ab Küretagendatum
Wenn Negativierung in mehr als 8 Wochen nach der Küretage, β-HCG-Kontrolle 1x monatlich für 6 Monate ab der Negativierung

  • Nach Chemotherapie für eine persistierende Trophoblastenerkrankung :

Kontrolle 1x monatlich für insgesamt 18 Monate ab der Negativierung der β-HCG-Werte.